Kompakttraining Prozessfähigkeitsanalyse

Ziel des Trainings ist die sichere Bestimmung und Interpretation der Prozessfähigkeit

 

Inhalte

  • Gewöhnliche und spezielle Prozessstreuung
  • Datenarten, Verteilungsformen, z-Transformation und Stichprobenziehung
  • Kurzzeit- und Langzeit-Prozessfähigkeitsindizes Pp, Ppk sowie Cp, Cpk
  • Prozessfähigkeit für kontinuierliche / stetige Daten Prozessfähigkeit für attributive Daten
  • Ergebnisinterpretation und Ableitung von Handlungsalternativen
  • Beispiele aus der Praxis und praxisnahe Übungen Umsetzung in Minitab

 

Dauer und Trainingsgebühr 

  • 2 TageTrainingsgebühr: 890 € zzgl. MwSt., inkl. Unterlagen und Roadmap
  • Mindestteilnehmerzahl: 5
  • Laptop mit MINITAB® notwendig

Anfrageformular

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht.