Die Pflegeversicherung: Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung

 In Aktuell, Allgemein, Marktforschung

Unter dem Einfluss der jüngsten Pflegereform haben sich Strukturen und Prozesse in der Pflege verändert. Insbesondere wurden neue Verfahren zur Begutachtung von Pflegebedürftigkeit sowie zur Prüfung der Pflegequalität eingeführt. Dies ist der Anlass für die Neuauflage des umfassenden Werkes zur Pflegeversicherung. Dabei wird auch auf die private Pflegepflichtversicherung und ihre Besonderheiten im Vergleich zur sozialen Pflegeversicherung eingegangen. Das Buch ist eine Referenz für all diejenigen, die in der Praxis, Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung, Fortbildung und im Consulting im Bereich der Pflege tätig sind. Zudem bietet es die Grundlage für eine weitergehende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Pflegeversicherung.

So beschreiben Markus Kühbauch (MDS) und Frank Opitz (M+M) u.a. in ihrem Artikel „Dienstleistungsorientierung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung im Begutachtungsverfahren“ detailliert zum einen die Bedeutung und das Vorgehen zur jährlichen Versichertenbefragung zur Pflegebegutachtung gemäß den Dienstleistungs-Richtlinien nach § 18b SGB XI, zum anderen die Ergebnisse der Befragungen 2014-2018.

Erschienen ist das Handbuch im Verlag De Gruyter und seit dem 18.05.2020 erhältlich.

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht.

Not readable? Change text. captcha txt